^
  • Foto: Chorkonzert Wüllen
  • Foto: Kamera Schloss Velen
  • Foto: Kochkurs in Gescher
  • Foto: Zertifikatsverleihung Grundkurs Spiritualität Weseke

Update-Covid Regeln im Kursbetrieb im Zeichen der Pandemie Stand 12.01.2022

Nach der aktuellen Fassung der Corona-Schutzverordnung des Landes NRW ist im Kreis Borken Präsenzunterricht in der allgemeinen Weiterbildung weiter möglich. Im KBW gilt folgendes Hygienekonzept:

- Für die Teilnahme an den Kursen des Kath. Bildungsforums ist die 2G Regel (genesen oder vollständig geimpft) notwendige Voraussetzung. Dies gilt auch für die jeweilige Kursleitung.

- Für die Teilnahme an Sport und Entspannungskursen ist die 2G+ Regel (genesen oder vollständig geimpft + Negativtest / Booster) notwendige Voraussetzung. Dies gilt auch für die jeweilige Kursleitung. Ohne Booster-Impfung ist die Vorlage eines zertifizierten negativen Antigentests - nicht älter als 24 Stunden - erforderlich.

- Während des gesamten Aufenthaltes in den Innenräumen des Bildungsforums ist durchgehend eine medizinische Maske zu tragen. Wir empfehlen FFP-2-Masken. Ausgenommen von dieser Regelung sind lediglich Sportkurse, Ernährungskurse während der Mahlzeit, und Kleinkinder.

 

Die Überprüfung der Teilnahmevoraussetzungen erfolgt im Kurs durch den/die Kursleiter*in. Dazu muss der QR-Code mittels CovPassCheck-App auf Gültigkeit überprüft werden und die Identität der Person nachgewiesen werden (üblicherweise mit Personalausweis)

Die Kursleiter*innen werden durch die (ehrenamtlichen) Mitarbeiter:innen der Einrichtung geprüft.

 

Ansonsten gelten weiter die AHA-Regeln. Wegen des verstärkten Lüftungsbedarfs bitten wir Sie, sich entsprechend zu kleiden.

Bisherige Handhygiene, Abstands- und Reinigungsregeln sind weiterhin wichtig. Beim Kursbesuch bzw. der Durchführung heißt das:

Im Kurs stellen wir Ihnen Handdesinfektionsmittel zur Verfügung. Bitte nutzen Sie dieses.
- Im Haus besteht medizinische Maskenpflicht. Bitte setzen Sie ihre Maske vor dem Betreten so auf, dass sie Mund und Nase bedeckt.  In Kochkursen ist während des Kochens und der Zubereitung von Speisen eine medizinische Maske zu tragen.
- Auf den Wegen im gesamten Haus besteht eine Abstandsregel von mindestens 1,5 Meter. Seien Sie höflich und halten diesen Abstand allen anderen Besuchern und den Mitarbeitern gegenüber ein.
- Vermeiden Sie beim Betreten des Hauses gewohnte Begrüßungsrituale wie Hände schütteln, Umarmungen, Wangenküsse, etc…
- Der Besuch der Veranstaltungen ist ausschließlich Personen gestattet, die sich gesund fühlen und keine Krankheitssymptome wie Fieber, Schnupfen, Husten
oder Halsschmerzen aufweisen.
- Lüften hilft! Vor Beginn des Kurses wird der Raum gründlich gelüftet (Querlüftung). Ebenso sind während des Kurses alle Möglichkeiten zu nutzen, um für
eine gute Durchlüftung des Raumes zu sorgen (Fenster auf Kipp stellen, Oberlichter öffnen, ggf. Stoßlüftung, etc.). Am Ende der Veranstaltung ist wiederum
für eine gründliche Lüftung des Raumes zu sorgen.
- Beachten Sie bitte die Regeln beim Husten und Niesen. Husten und Niesen nur in die Armbeuge!
- Aufpassen beim Anfassen – je weniger Gegenstände Sie mit den Händen berühren, je sicherer für alle Anwesenden im Haus!
- Fassen Sie sich auch selbst möglichst wenig ins Gesicht.
- In den Fluren und Treppenhäusern sind Menschenansammlungen und Gespräche zu vermeiden. Nehmen Sie bitte Rücksicht, damit auch auf den Treppen
ein Mindestabstand gehalten bleibt.
- Getränke und Lebensmittel dürfen ausschließlich für den eigenen Verzehr mitgebracht werden.
- Bitte nutzen Sie die Matten für unsere Sport- und Entspannungskurse nur mit einer eigenen Decke oder einem frischen Handtuch als zusätzliche Unterlage.
Desinfektionsmittel stellen wir Ihnen auch hier gerne zur Verfügung.
- Bitte beachten Sie, dass Sie bei Nicht-Beachten dieser Hygiene- und Abstandsregeln u.U. eine Ordnungswidrigkeit begehen, die z.T. mit erheblichen Kosten
für Sie verbunden sein kann. Außerdem würde im Fall der Nichtbeachtung auch das KBW mit einem Ordnungsgeld belegt.