^

Kurs-Info

"Dem Himmel so nah..." - Familienpädagogische Skitage

Die Berge vermitteln eine besondere Nähe “zum Himmel”. Die Bewegung in der verschneiten Bergwelt lädt uns ein Natur und Schöpfung auf eine ganz besondere Weise zu erfahren. Das Erlebnis “Skilaufen” zeigt Möglichkeiten zur Bewegung und Schulung des Gleichgewichtssinnes als Gegenpol zum Sitzen in Schule, Büro und vor Bildschirmen. Die Gemeinschaft in familien- und kinderfreundlicher Atmosphäre stabilisiert. Durch familiengerechte Morgen- und Abendgebete und weitere Angebote gibt es wertvolle Anregungen zur religiösen Erziehung und Lebensgestaltung. Die Kar- und Ostertage werden so zu einem besonderen Erlebnis. Die Mitarbeit in Küche und co. lädt Kinder (und Erwachsene ??) ein, Verantwortung zu übernehmen. In der Gemeinschaft mit anderen gibt es Anregungen zur Erziehung und Lebensgestaltung.
Teilnehmen können insgesamt zehn Familien mit Schulkindern. Sollten mehr Anmeldungen als Plätze vorliegen, werden Familien nach der Zahl der Schulkinder berücksichtigt.
Als Haus steht uns das Gruppenhaus Alpina zur Verfügung. Das modern und großzügig gebaute Ferienhaus Alpina liegt am Rande des Bauerndorfes Segnas neben dem Klosterdorf Disentis/GR . Das Haus verfügt über einen großen hellen Esssaal (90 Personen), 3 weitere Schulungs-/Gruppenräume, Wireless Internet, einen Tischtennis- und 3 Tischfussballtische. Die Küche ist optimal eingerichtet mit Gastrosteamer, Kippkessel und -bräter, Abwaschmaschine, Brot- und Fleischschneidemaschine etc.
Ein grosser Vorteil: Gästekarte mit diversen Gratisleistungen!
Im Winter kann man bei normaler Schneelage direkt mit den Skiern bis zur Bergbahn und mittags und abends bis zum Haus hinunterfahren. Das Skigebiet, welches bis zu 3000 m ü. M. reicht, bietet über 90 Kilometer Pisten.
Der Teilnehmerbeitrag beinhaltet folgendes:
Unterkunft im Familienzimmer, Kurtaxe, Vollverpflegung (Frühstück, Tagesproviant, warmes Abendessen), umfangreiches Versicherungspaket (Auslandskranken-, Unfall-, Haftpflicht-, Rechtsschutzversicherung), für Skifahrer der Skipass Disentis für 7 Tage, für Anfänger zusätzlich ein Skikurs in den ersten drei Tagen.
Nicht enthalten sind Fahrtkosten (eigene Anreise bzw. Bildung von Fahrgemeinschaften), Eintrittsgelder, Taschengeld, Leihgebühren für Skiausrüstung.
Der Teilnehmerbeitrag beträgt für
Erwachsene ab 21J.: 320 €, mit Skipass 620 €
Jugendliche von16-20 J.: 320 €, mit Skipass 580 €,
Kinder von 6-15 J.: 280 €, mit Skipass 430 €,
Kinder unter 6 J.: 200 €.
Teilnehmen können Familien mit schulpflichtigen Kindern, natürlich auch mit jüngeren oder älteren Geschwisterkindern.
Die Kosten ab dem dritten Kind einer Familie übernimmt der Verein zur Förderung des Katholischen Bildungswerkes. Die Teilnahme soll nicht an den Beiträgen scheitern. Gestaffelt nach Einkommen können Zuschüsse erfragt werden. Nach Eingang der Anmeldung wird eine Anzahlung von 100 € pro Familie eingezogen. Für alle Teilnehmenden wird im Januar ein Informationsabend durchgeführt, an dem die genaue Planung und der Ablauf vorgestellt wird. An diesem Abend werden auch Tipps über mitzunehmendes Gepäck und die Anfahrtsroute gegeben.
Die Leitung der Tage hat Gerd Büscher. In der Vorbereitung und für den (dreitägigen) Skikurs steht Franz-Josef Plesker sowie ein weiterer (ausgebildeter Skilehrer) zur Verfügung.
Unsere Unterkunft ist ein großes Gruppenhaus mit reichlich Platz oberhalb von Disentis im Weiler Segnas. Es liegt direkt an der Skipiste auf ca. 1300 m Höhe. Es ist auch mit dem Auto erreichbar und sogar mit der Oberalpbahn.
Das Skigebiet ist Disentis. Es ist bestens geeignet auch für Anfänger, sehr übersichtlich auch für Kinder mit Pisten aller Schwierigkeitsgrade. Eine 90-Personen-Gondel bringt die Skifahrer auf 1863 m, wo auch im April Schneesicherheit herrscht. Von dort starten zwei Übungslifte sowie eine Vierer-Sesselbahn, die bis 2176 m zum Picknickplatz Gendusas führt. Ab da bringt die nächste Vierer-Sesselbahn die Skifahrer auf 2506 m Höhe. Ein Anker-Schlepplift führt von dort schließlich bis auf 2833 m Höhe und erschließt ein Pistengelände, das auch im April noch Pulverschnee bietet. In einem Seitental ergänzen eine Dreier-Sesselbahn (2044-2360m) und ein Ankerlift (2274-2630m) das Skigebiet. Seit zwei Jahren ist das Skigebiet Teil der Region Andermatt/Sedrun/Disentis mit einer neu errichteten Gondelbahn nach Sedrun. Von dort sind weitere Skigebiete am Oberalppass, Nätschen und Gemshorn mit demselben Skipass erreichbar. Die Oberalpbahn verbindet die Talstationen in Disentis, Sedrun, Dieni, Nätschen, Andermatt miteinander.
Für das Essen begleitet uns ein Kochteam. Anfallende Spül- und Reinigungsdienste müssen von den Teilnehmenden übernommen werden. Anfängern, die das Skifahren erlernen möchten, wird Skiunterricht erteilt. Anmeldung beim Katholischen Bildungswerk. T. 02861 8040920.

Zeitraum: So, 02.04.2023 - Mo, 10.04.2023, 1-mal Termin
Uhrzeit: 16:00 Uhr - 10:00 Uhr
Ort: Haus Alpina, Via Peisel 12, 7186 Segnas (GR), Schweiz
Gebühr:
Leitung: Gerd Büscher, Franz-Josef Plesker
Kursnummer: W1416Z001
Terminliste: 
    Ich möchte mich unter Anerkennung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu o.a. Veranstaltung anmelden. Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder:
    Angaben zur Person:  
    Nachname: *
    Vorname: *
    Strasse/Nr.: *
    PLZ/Ort: *  
    E-Mail: *
    Telefon: *
    : *
       
    * Ich erkenne die AGB an und bestätige, dass die obigen Angaben korrekt sind.

    Benutzer-Login

    Möchten Sie, dass Ihre Daten für weitere Anmeldungen zur Verfügung stehen? Dann registrieren Sie sich bei uns! 

    Ampelfarben

    •  Kurs kann gebucht werden
    •  Anmeldung auf Warteliste
    •  Keine Web-Anmeldung