^
  • Foto: Lehrbrief Liturgie

Kurs-Info

Frieden! Eine andere Option gibt es nicht.

Sumaya Farhat-Naser, Menschen-und Frauenrechtlerin aus Birzeit/Ramallah in Palästina spricht über ihr Engagement für den Frieden
Was bewegt Menschen sich nach Jahrzehnten erlebter Gewalt und Ungerechtigkeit für den Frieden einzusetzen? Wie schaffen sie es Resignation und Hoffnungslosigkeit zu überwinden? Die palästinensische Menschen- und Frauenrechtlerin Sumaya Farhat-Naser arbeitet seit Jahrzehnten für den Frieden im Nahen Osten, als Brückenbauerin zwischen Palästinensern und Israelis, als Friedensstifterin in unzähligen Projekten und Initiativen. Frauen christlicher und muslimischer Prägung ermutigt sie zum Dialog.
Mit Menschlichkeit die Menschlichkeit der anderen zu wecken - das ist ihre Botschaft.
Diese Botschaft gilt in diese Zeit hinein ganz besonders!
Sumaya Farhat-Naser, geboren 1948 in Birzeit bei Jerusalem, hat Biologie, Geografie und Erziehungswissenschaften an der Universität Hamburg studiert. 1982-1997 war sie Dozentin für Botanik und Ökologie an der palästinensischen Universität Birseit. Seit 1997 ist sie Leiterin des palästinensischen "Jerusalem Center for Women". Regelmäßige Vorträge u.a. über Erziehung, Alltag, Ökologie, Frauen und die politische Lage in Palästina in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Ihre Bücher „Thymian und Steine“, „Im Schatten des Feigenbaums“ und „Disteln im Weinberg“ genießen eine hohe Bekanntheit und Popularität. 1995 wurde Sumaya Farhat-Naser mit dem Bruno-Kreisky-Preis für Verdienste um die Menschenrechte und 1997 mit dem Buchpreis des Deutschen Verbandes Evangelischer Büchereien sowie dem Versöhnungspreis "Mount Zion Award" in Jerusalem ausgezeichnet. Sie lebt in Birzeit/Ramallah.
Nähere Information bei Franz-Josef Plesker, T. 02861 8040920.
Anmeldung nicht erforderlich.
in Kooperation mit dem Evangelischen Kirchenkreis Steinfurt-Coesfeld-Borken.

Zeitraum: Mo, 10.05.2021, 1-mal Termin
Uhrzeit: 19:30 Uhr - 22:00 Uhr
Ort: Stadtlohn; Dufkampstr. 31; Otgerus-Haus; großer Saal
Gebühr: Der Eintritt ist frei. Um eine angemessene Spende zugunsten der Friedensprojekte Sumaya Farhat-Nasers in Palästina/Israel wird gebeten.
Leitung: Sumaya Farhat-Naser
Kursnummer: U1424T001
Terminliste: 
  • Montag, 10.05.2021, 19:30 Uhr bis 22:00 Uhr
    Stadtlohn; Dufkampstr. 31; Otgerus-Haus; großer Saal

Eine Anmeldung über unsere Homepage ist für diesen Kurs nicht möglich. Bitte wenden Sie sich telefonisch oder per E-Mail an unser Sekretariat.

Benutzer-Login

Möchten Sie, dass Ihre Daten für weitere Anmeldungen zur Verfügung stehen? Dann registrieren Sie sich bei uns! 

Ampelfarben

  •  Kurs kann gebucht werden
  •  Anmeldung auf Warteliste
  •  Keine Web-Anmeldung